Am 21.3.2016 wurde der Environmental History Cluster Austria (EHCA) als universitätsübergreifender Forschungscluster umwelthistorischer ForscherInnen in Österreich gegründet. Zurzeit besteht der EHCA aus Mitgliedern der Universitäten Innsbruck, Linz und Salzburg, dem Institut für Geschichte des ländlichen Raums/St. Pölten, der BOKU und dem Wiener Standort der Universität Klagenfurt.

Der EHCA versteht sich als offenes Forum vor allem auch für die Vernetzung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. EHCA wurde mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit der verschiedenen Institutionen in Österreich, die umwelthistorische Forschungen betreiben, zu verstärken. Wir würden uns sehr freuen, Sie im EHCA begrüßen zu dürfen.

Wir informieren in unserem NEWS-Bereich über für die österreichische Umweltgeschichte interessante Veranstaltungen, Lehrangebote und mehr. Wir freuen uns, wenn Sie unser Newsservice abonnieren.

EHCA ist stimmberechtigtes Mitglied von ICEHO [http://www.iceho.org/].